Archiv der Kategorie: Der verflixte Alltag

Frauen auf der Überholspur

Die WKO hat analysiert, welche Rolle die Frauen in der Wirtschaft spielen und zeichnet ein sehr positives Bild! Sie ziehen nach vorne, wenn es um Bildung, Gründungen und die Eroberung der Chefetagen geht.

Besonders signifikant ist laut „Statistik Austria“ der „akademische Siegeszug der Frauen“. Nicht nur die Zahl der Maturantinnen ist stark angestiegen.… Weiterlesen

Die Cloud – Was bringt sie dir?

Der Begriff „Cloud“ (zu deutsch: Wolke) hat sich in den letzten Jahren mittlerweile schon etwas etabliert, doch befindet sich seine Bedeutung auch stetig im Wandel. Als du den Begriff Cloud das erste mal gehört hast, war das sehr wahrscheinlich im Zusammenhang mit einem Onlinespeicher. Dropbox, Google Drive, OneDrive, iCloud Drive sind hier auch heute noch namhafte Vertreter.… Weiterlesen

Registrierkassenpflicht in Österreich – brauche ich das? was gibt es zu beachten?

Ein Unternehmer zeichnet sich unter anderem durch Anpassungsfähigkeit unter den widrigsten Umständen aus. Eine diese Umstände ist offenbar die Registrierkassenpflicht.

Aber, ist es wirklich so schlimm?
Was brauche ich alles, und vor allem ab wann brauche ich eine?
Wird mein Leben als Unternehmer damit komplizierter?

Andreas Kickinger (Bilanzbuchhalter) und Christian Reich (IT Experte) erklären in diesem Artikel die wichtigsten buchhalterischen und IT-relevanten Fakten rund um das Thema Registrierkasse.… Weiterlesen

In 5 Schritten zur Anmeldung des 1. Mitarbeiters – Steuern, Finanzpolizei, GKK

Man hört immer wieder Fürchterliches über Strafen der Finanzpolizei, die strenge GKK und diversen Überprüfungen zum Lohn- und Sozialdumpinggesetz.

Damit du keine böse Überraschung erleben musst und gut vorbereitet für unliebsamen Besuch bist, habe ich folgende Tipps zusammengestellt.

Ich möchte dich damit sensibilisieren:

  • worauf bei der Anstellung deines ersten Mitarbeiters zu achten ist
  • was zu tun ist
  • welche Aufzeichnungen du führen musst und
  • wie du den Mindestlohn bzw.
Weiterlesen

Die liebe SVA und das verflixte vierte Jahr…

Vielleicht führst du dein Unternehmen schon das vierte Jahr oder länger und ärgerst dich jedes Quartal über die immensen Vorschreibungen der SVA, oder aber du bist dabei dein Unternehmen zu gründen und hast bereits Horrorgeschichten über die SVA gehört …

In jedem Fall soll dir dieser Artikel helfen zu verstehen, wie sich die Vorschreibungen berechnen, was möglicherweise noch auf dich zu kommt, was du beachten sollst und welche Möglichkeiten du im Bereich der SVA hast.… Weiterlesen

Wie verhalte ich mich richtig am Telefon – 7 Tipps für Jungunternehmer

Ich möchte mich mit dem richtigen Verhalten am Telefon beschäftigen, gibt es das eigentlich?!

Sicherlich ist jeder Kunde anders, der eine schwieriger der andere leichter. Es gibt jedoch ein paar gute Tipps, die für alle Kundentypen anwendbar sind! Heutzutage gibt es diverse andere Kommunikationsmöglichkeiten (wie zum Beispiel Email), aber das Telefon ist aus einem Büroalltag einfach nicht wegzudenken oder gar zu ersetzen.… Weiterlesen

Die erste Büroeinrichtung: 9 Tipps von & für Jungunternehmer

Es ist nun schon fast 4 Monate her, seitdem wir unsere Zelte im alten (2m breiten und 10m langen) „Büro“ bei Omi abgebrochen haben. Der Umzug von einem 20m² Raum in ein 95m² großes Büro mit 2 Bädern und 4 Räumen hat doch einige Herausforderungen und auch gesetzliche Bestimmungen mit sich gebracht.

Meine Erkenntnis : Die Auswahl und Zusammenstellung der Büroeinrichtung muss gut überlegt werden!… Weiterlesen

Homeoffice, Coworking oder Büro(gemeinschaft)?

Es gibt ja viele Fragen, mit denen man sich als Selbständiger in seinem Home Office so täglich herumschlägt. Eine Frage, die dabei irgendwann einmal auftauchen wird, ist die nach einem eigenen Büro. Auch ich stelle mich gerade aktuell wieder dieser Herausforderung! Seit über 2 Jahren arbeite ich fast täglich (oder ständig;) in meinem Büro zu Hause. Dort habe ich eigentlich alles was ich brauche: Platz, Ruhe, ein gutes Wohlfühlklima.Weiterlesen