Schlagwort-Archive: EPU

Peter der Multiunternehmer – choch3 interview serie [2]

Teil zwei der choch3 Reihe – diesmal mit Multi-Unternehmer Peter Bodingbauer. Einerseits ist er mit bodis.tv selbstständiger Videofreak und Technikverleih. Andererseits ist der mit der fotoboox österreichweit bei keinem Event mehr wegzudenken. Heute geht es primär um seine „erste“ Selbstständigkeit, wie es dazu kam und ob er es schon jemals bereut hat.… Weiterlesen

Vom EPU zur GmbH – Ein Hürdenlauf durch die österreichische Bürokratie

Den Gedanken zur Gründung einer GmbH hatte ich erstmals im Juli 2013. Dann hat es ein Weilchen gedauert bis ich Anfang April 2014 –  am 09.04.2014 – tatsächlich den Entschluss gefasst habe, diesen Schritt zu gehen.  Und mit 26.06.2014 – also fast ein Jahr später – habe ich dann den Gesellschaftervertrag unterzeichnet. Und finally wurde mit 12.08.2014 die GmbH ins Firmenbuch eingetragen.… Weiterlesen

Eine eigene Domain ist ein MUST HAVE!

Aus meiner Sicht, ist eine eigene Domain für alle Jung/Neuunternehmer ein absolutes Muss. Alles andere ist schlichtweg unprofessionell und unseriös. Hier wird am falschen Ende gespart. Eine Domain kostet jährlich rund € 30,- und sollte daher für jedes Budget machbar sein.

Warum ist das ein MUSS?

Wenn du 2 oder mehrere Anbieter für eine definierte Leistung zur Auswahl hast, wem würdest du deinen Auftrag geben?… Weiterlesen

Lass dir deinen 1. Mitarbeiter fördern!

Ja! Genau so einfach wie es sich anhört, ist es als EPU (Ein-Personen-Unternehmen) eine Unterstützung zu erhalten – man muss einfach nur den ersten Mitarbeiter anstellen 🙂

Vorerst sogar unbefristet verlängert. juheee!

Die groben Anforderungen für den Bezug dieser Lohnnebenkosten Förderung für den ersten Mitarbeiter:

Weiterlesen

Rechtsformen in Österreich – Was vor einer Firmengründung zu beachten ist

Welche Rechtsform man wählt sollte gründlich überlegt werden. Du hast dir bereits Gedanken über deine Tätigkeiten deines Unternehmens gemacht, du weißt was deine Stärken und Schwächen sind, du hast im Optimalfall sogar einen BusinessPlan und weißt wieviel du für deine Leistung verlangen willst und auch musst!

Jetzt stehst du vor der Frage welche Rechtsform für dich in Frage kommt bzw.… Weiterlesen